Sacramento

31.03.2000

<< San FranciscoSalt Lake City >>

Zunächst mal ein kleiner, unfreiwilliger Zwischenstopp in Sacramento. Der Amtrak-Mitarbeiter in San Francisco hat uns irgendwie Bus-Tickets nach Reno und dann erst von Reno aus Zugtickets nach Salt Lake City gegeben. Der Mitarbeiter in Sacramento ist wesentlich freundlicher, stellt uns sofort die richtigen Karten aus, und bietet uns an, sich um unser Gepäck zu kümmern, da wir jetzt 2 Stunden Aufenthalt hätten. Bevor wir zu einer kleinen Stadtbesichtigung aufbrechen, gibt er uns noch einen Tipp: Wir sollen niemals unser Gepäck einchecken (das geht in den USA bei der Bahn so wie bei uns im Flugzeug) sondern es immer mit uns mitnehmen. „AMTRAK is very good in loosing bags“.

Jetzt geht’s aber sofort zu Fuss in die Stadt. Sacramento ist eine nette kleine Stadt! Irgendwie hätten wir mehr Zeit für diese Stadt einplanen sollen, aber eigentlich war Sacramento sowieso nie auf unserem Plan gewesen.

Nachdem wir etwas die Stadt erkundet hatten, mache ich noch einen kleinen Ausflug ins Hard Rock Café, um mich mit entsprechenden T-Shirts einzudecken.

Und schon sitzen wir wieder im Zug, auf dem Weg nach Salt Lake City.

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar