Oxford

Oxford – 15. Juli 2008

<< LondonSalisbury/Stonehenge >>

Nachdem wir uns am frühen morgen das Mietauto am Flughafen Stansted abgeholt haben, ging es zum aufladen unseres Gepäcks noch mal zurück nach Bishop’s Stortfort. Von dort machten wir uns dann auf in die Universitätsstadt Oxford. Diese war mir bisher nur von meinem Englischbuch bekannt, das von “Cornelsen & Oxford University Press” stammte. Das Stadtbild in der Stadtmitte wird auch im wesentlichen von verschiedensten Gebäuden der Universität sowie von Studenten geprägt. Bereits im Vorfeld haben wir im Internet den Hinweis gefunden, das man nicht mit dem Auto in die Stadt fahren sollte und statt dessen auf einen der zahlreichen Park and Ride Parkplätze ausserhalb der Stadt ausweichen sollte. In der Stadt herrscht in der Tat akuter Parkplatzmangel. Leider haben wir nicht allzu viel Zeit für Oxford, da wir am frühen Abend in Salisbury sein müssen, um heute noch das berühmte Stonehenge zu besuchen.

Schreibe einen Kommentar